Schlagwort Archiv: Stadtverwaltung

Stadtrat im März: Neue Städtepartnerschaft, soziale Einrichtungen für Büchenbach-Nord, neues Verwaltungsgebäude

Stadtrat im März: Neue Städtepartnerschaft, soziale Einrichtungen für Büchenbach-Nord, neues Verwaltungsgebäude

Drei Themen haben die Stadtratssitzung im März bestimmt: Erlangen bekommt mit Bozen eine neue Partnerstadt, in Büchenbach-Nord sollen zahlreiche soziale Einrichtungen geschaffen werden, und die Stadtverwaltung soll ein neues Verwaltungsgebäude bekommen. Die Partnerschaft mit Bozen entsteht aus der Lebensgeschichte von Josef Mayr-Nusser, die beide Städte verbindet: In Bozen geboren, verweigerte der Katholik Josef Mayr-Nusser aus Glaubengründen 1944 den Eid auf Adolf Hitler. Zum Tode verurteilt starb er in Erlangen auf dem Transport ins KZ Dachau. Als Mayr-Nusser 2017 in Bozen seliggesprochen wurde, entstand die Idee zur Städtepartnerschaft. Neben der Verbindung über Josef Mayr-Nusser gibt es auch weitere Punkte für eine neue Partnerschaft: Bozen ist ähnlich groß, hat eine (noch

Weiterlesen

Unsere Stadt braucht ausreichend Personal!

Unsere Stadt braucht ausreichend Personal!

Die Stellungnahmen der Fraktionen zum Haushalt heute in den Erlanger Nachrichten geben ein gutes Beispiel dafür, wie schief häufig über den Staat und seine Aufgaben diskutiert wird. Bei fast allen Parteien kommt vor, man müsse den Zuwachs an Personalstellen bei der Stadtverwaltung reduzieren. Aber nirgendwo steht auch nur ein Satz dazu, auf welche Aufgabe dafür verzichtet werden soll: Längere Warte- und Bearbeitungszeiten im Bürgeramt, beim Standesamt, bei Anträgen auf Sozialhilfe, Arbeitslosengeld II oder auch Bauanträge? Schlechtere Standards beim Unterhalt von Grünflächen, Straßen oder Gebäuden? Schließung von Kultur- und Freizeiteinrichtungen oder auch Schließung von Kindertagsstätten? Weniger Unterstützung für Familien, Menschen mit Behinderungen, Seniorinnen und Senioren? Personal muss man von den

Weiterlesen