KohnenPlus mit Florian Janik

Florian Janik und Natascha Kohnen im Gespräch, Natascha Kohnen unterstreicht ihr Argument mit angehobener Hand.

SPD-Spitzenkandidatin Natascha Kohnen im Gespräch mit Erlangens Oberbürgermeister Florian Janik: Das war der Ausgangspunkt einer spannenden Veranstaltung, zu der ich im vollbesetzten Innenhof des Palais Stutterheims begrüßen durfte.

Dabei ging es tatsächlich um ein Gespräch: Statt langer Referate tauschten sich Natascha Kohnen und Florian Janik aus: Was sie in die Politik „getrieben“ hat, wie sie und ihre Familien mit der Politik leben, wie sie Politik gestalten wollen und was sie in der Politik und darüber hinaus bewegt. So konnten sich die Zuhörerinnen und Zuhörer ein umfassendes Bild der beiden Politiker machen – und das dann durch ihre Fragen noch vertiefen, die sich auch um aktuelle Themen drehten: Die Knappheit an Wohnungen, der Verkauf der GBW mit den ehemaligen Siemens-Wohnungen und die Folgen für die Mieterinnen und Mieter, das Polizeiaufgabengesetz, die Diskussion um den Paragraph 219a des Strafgesetzbuchs (Werbung und Information zu Schwangerschaftsabbrüchen) bis hin zur ungerechten Welthandelspolitik.

Die Aufzeichnung der Veranstaltung ist als Facebook-Video verfügbar: https://www.facebook.com/BayernSPD/videos/1661077897320121/

Impressionen von der Veranstaltung:

Alle Fotos: Günter Laurer